Die Ortsgemeinde Hochspeyer ist Träger von 2 Kindertagesstätten mit rund 130 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Für unsere viergruppige Kindertagesstätte „Schelmenhaus“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitkraft als stellvertretende Leitung (w/m/d) mit Qualifikation zur Erzieherin/zum Erzieher oder vergleichbarem Abschluss. Es handelt sich um eine befristete Stelle (Beschäftigungsverbot und anschl. Elternzeit). Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe S 9 TVöD-SuE.
Möchten Sie Ihre pädagogischen Fähigkeiten in unserer Einrichtung einbringen und in einem aufgeschlossenen, motivierten und engagierten Team arbeiten? Übernehmen Sie gerne Verantwortung? Dann freuen wir uns auf Sie.

Das sind Ihre Aufgaben:

- Ständige Vertretung der Leitung
- Führung und Anleitung des pädagogischen Teams sowie der Hauswirtschafts- und Reinigungskräfte
- Umsetzung des Einrichtungskonzeptes und Weiterentwicklung
- Zusammenarbeit mit dem Träger, den Erziehungsberechtigten und Vernetzung mit anderen Institutionen
- Mitarbeiterführung, Dienstplangestaltung, Urlaubs- und Abwesenheitskartei, Ausfalldokumentation, etc.
- Unmittelbare Arbeit am Kind
Wir erwarten:
- Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher mit staatlicher Anerkennung (w/m/d)
- Wünschenswerterweise Stellvertretende Leitungserfahrung in Kindertagesstätten
- Hohes Engagement
- Teamfähigkeit, Organisations-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- Aufgeschlossenheit, einen lebendigen KiTa-Alltag zu gestalten
- Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern
- Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie
- Freude und Interesse an einer guten Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Team

Wir bieten:
- Eine Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach TVöD
- Eine fachspezifische, strukturierte Einarbeitung
- Team- und Einzelfortbildungen sowie
- Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir bis zum 16.04.2021 bei der Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – 67677 Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18, Zimmer 108, einzureichen (E-Mail: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de). Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.
Hochspeyer, 23.03.2021, Dominic Jonas, Ortsbürgermeister