Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer!

Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Gäste,

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren, der sich derzeit aber noch im Aufbau bzw. in der Überarbeitung befindet.

Auf den folgenden Seiten haben sie zukünftig die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen. Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere bekannten kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch au Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas

Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Auf vielen Hochspeyerer Gehwegen befinden sich "gelbe Füße."

Diese wurden zum Schuljahresbeginn erneuert bzw. neu aufgebracht um den Grundschülern, insbesondere den Schulanfängern, einen sicheren Weg in die Schule zu zeigen.

              

Ein besonderer Apell an alle Autofahrer, aber auch an alle anderen Verkehrsteilnehmer: bitte achten Sie entlang der zentralen Straßen, wie z.B. Hauptstraße oder Trippstadter Straße, im direkten Schulumfeld und in der gesamten Ortslage auf die Fußgänger, insbesondere auf Schülerinnen und Schüler. Bitte rasen Sie nicht durch den Ort. Gegenseitige Rücksichtnahme, für viele ein Fremdwort, sollten wir uns tunlichst ins Bewusstsein rufen.

Ganz herzlichen Dank dem Förderverein der Münchhofschule Grundschule Hochspeyer, den Verantwortlichen der Schule sowie den vielen ehrenamtlichen Helfer für dieses tolle Engagement und den Dienst an der Allgemeinheit.

Achten auch Sie auf die Markierungen und auf die kleinen ABC-Schützen.