Bald ist wieder „LESESOMMER“- Zeit.

Zum 6. Mal in Hochspeyer, dieses Jahr mit neuem Logo, seid ihr eingeladen euch für den Leseclub anzumelden.

Brandneue Bücher warten darauf von euch ausgeliehen zu werden, tolle Preise gibt es zu gewinnen.

Weitere Informationen findet ihr demnächst hier oder in der Gemeindebücherei.

 

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 25.05.2021 wurden folgende Ratsbeschlüsse gefasst:

  • Die Forsteinrichtung für das Gebiet der Ortsgemeinde Hochspeyer wurde um weitere 10 Jahre, bis zum Zieldatum 30.09.2031, einstimmig beschlossen.
  • Die Mittelüberträge von nicht verwendeten Haushaltsmitteln aus dem Vorjahr wurden einstimmig in das Jahr 2021 übertragen.
  • Das Konzept zur Öffnung des Freibades Hochspeyer ab dem 02.06.2021 wurde vorgestellt und einstimmig beschlossen.
  • Die Aufstellung des Bebauungsplanes „Wohnpark Am Weiherberg“ sowie die Annahme des aufgestellten Bebauungsplanentwurfes und die Träger- und Öffentlichkeitsbeteiligung wurde mehrheitlich beschlossen.
  • Die Annahme einer Spende des SPD Ortsvereins Willy Brandt in Höhe von 500 Euro (Zweck: Obstbäume Mehrgenerationengarten) wurde einstimmig beschlossen.

panorama 6Freibäder in Rheinland-Pfalz können ab dem 02.06.21 öffnen, wenn die 7-Tages-Inzidenz unter 100 liegt. So sieht es der Perspektivplan der Landesregierung vor.

Wenn pandemiebedingt zulässig, starten wir in Hochspeyer am Mittwoch, 02.06. mit dem bewährten Hygienekonzept des letzten Jahres in die Badesaison 2021. Der Gemeinderat hat diesem Vorgehen in seiner Sitzung am 25.05.2021 zugestimmt.

Auch in dieser Saison wird es geänderte Abläufe und Einschränkungen bei den üblichen Badeattraktionen und in den sanitären Bereichen geben. Nichts desto trotz freuen wir uns mit Ihnen auf ein Stück Normalität – auf eine entspannte Auszeit, auf Badespaß im Schwimmbad Hochspeyer.

Das Wichtigste zum Ablauf in Kürze:

  • Auf dem Parkplatz, vor und auf dem Schwimmbadgelände, sowie am Kiosk gelten die Allgemeinen Hygienevorschriften der jeweils gültigen Corona VO des Landes Rheinland-Pfalz.
  • Für die Badesaison 2021 wird es zwei feste Öffnungsphasen geben:

MO von 15.00 bis 20.00 Uhr und DI – SO von 09.00 – 14.00 Uhr und 15.00 – 20.00 Uhr

  • Während jeder dieser fixen Badezeiten dürfen sich maximal 250 Gäste das Freibad aufhalten.
  • Vor, zwischen und nach den Badezeiten wird die Einrichtung gereinigt und desinfiziert.
  • Neben den Einzelkarten für Erwachsene, Einzelkarten für Kinder, Ermäßigten Einzelkarten wird es 2021 auch 11er Karten in diesen drei Kategorien geben. Die Eintrittskarte gilt nur für eine Öffnungsphase.
  • Kassenschluss wird jeweils 60 Minuten, der Badeschluss jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungsphase sein.
  • Kinder unter 11 Jahre dürfen auch in der Saison 2021 nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson ins Freibad. Kindern ab 11 Jahren ist der Besuch alleine gestattet.
  • Alle Gäste verlassen das Freibad zum Ende der festgelegten Öffnungsphase.
  • Nach der Corona-BekämpfungsVO Rhl.Pf. sind wir verpflichtet, Kundenkontaktdaten zu erheben und befristet zur Kontaktpersonennachverfolgung für das Gesundheitsamt aufzubewahren.

Wir bieten zwei Varianten der Datenerhebung an:

Einzel-Kundenkontakt-Datenerfassung: sie wird erhoben am Tag des Besuchs und weitere 4 Wochen aufbewahrt.

Dauer-Kundenkontakt-Datenerfassung: für Gäste, die das Schwimmbad während der Saison öfter nutzen wollen. Bei dieser Möglichkeit willigen Sie ein, dass die Daten zur Kontaktpersonennachverfolgung bis 4 Wochen nach Ende der Badesaison 2021 für das Gesundheitsamt aufbewahrt werden. Vorteil: die Daten werden 1x an der Schwimmbadkasse hinterlegt. Eine Kopie der Daten bringen Sie bei jedem Besuch mit und zeigen ihn lediglich vor.

  • Im Rahmen der Hygiene-Regelungen können nicht alle Schließfächer genutzt werden. Eine Dauerbelegung von Schließfächern ist in dieser Badesaison nicht möglich. Das Schwimmbad-Team wird verschlossene Schließfächer täglich abends öffnen.
  • Die Duschräume bleiben hygienebedingt in Teilen gesperrt.
  • Die Anzahl der Toiletten wird begrenzt. Absperrungen in den Sanitärräumen sind zu beachten.
  • Auf dem Schwimmbadgelände und in den Becken wird es Wege-Regelungen geben, die einzuhalten sind.
  • Die geltende Haus- und Badeordnung ist entsprechend den gesetzlichen Vorgaben ergänzt. Sie ist unbedingt einzuhalten, um den Badebetrieb in Corona-Zeiten zu gewährleisten.
  • Bitte beachten Sie: überall dort, wo der der Mindestabstand von 1.50m nicht eingehalten werden kann, ist der vorgeschriebene Mundschutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Dies gilt insbesondere in den Bereichen Eingang, Umkleiden, Toiletten und Kiosk.
  • Dem Schwimmbad-Team obliegt es, für die allgemeine Sicherheit und Ordnung auf dem Gelände zu sorgen. Bitte halten Sie sich an die üblich geltenden sowie an die gesetzlichen Abstandsregeln.

Trotz aller Gebote – schöne Sommer- und angenehme Badetage im Schwimmbad Hochspeyer.